Über mich


Geboren bin ich 1985 in der Stadt Almaty der ehemaligen Sowjetunion. In die Welt der Kunst wurde ich "reingeboren", da meine beiden Eltern Künstler sind. 

Die Wohnung in der ich aufwuchs war gleichzeitig das Atelier meiner Eltern, somit wurde der Prozess des Malens, das Material und die Handhabung für mich schon als Kind zu einem alltäglichen Anblick.

 

Bis heute gibt mir nichts anderes ein so starkes Gefühl der Heimat wie der Geruch von Ölfarbe. Im Laufe vieler Jahre reisten meine Eltern mit mir und ihren Kofferstaffeleien durch Europa. Ich sah sie jeden Tag malen, schaute beim Entstehungsprozess von Porträts zu, gewöhnte mich an unterschiedliche Techniken und probierte mich selbst ebenfalls aus.

 

Später, auf eigenen Beinen stehend,  ging ich jedoch andere Wege, versuchte mich in verschiedenen Tätigkeiten und studierte Architektur. Doch mit der Zeit zog es mich zurück zur Malerei. Ich beschloss mich der Kunst ganz zu widmen und in Marburg Bildende Kunst zu studieren.  Anfang 2018 schloss ich das Studium mit einem Master ab.

 

Nach einer längeren Reise wohne und arbeite ich derzeit in Markkleeberg bei Leipzig.